Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ich bin ein Schatten.

Das bist auch du!

Ich rechne mit der Zeit.

Und du?

(Spruch unter einer Sonnenuhr)

.

2019

*Titel eines Journals von Peter Handke

HERZLICH WILLKOMMEN ...

Christoph Köhler 2019Christoph Köhler 2019... auf meiner Seite für den Frieden!

Zur Begrüßung lade ich Dich ein, bei etwas Musik  =>

ein wenig über dieses Zitat hier zu reflektieren:

"Allein schon einen Feind sich vorzustellen, heißt, daß du nur unterliegen kannst (auch als Sieger)"

Peter Handke

- - - - - - - - Neu auf meinem ->Blog: - - - - - - - - -

JULIAN ASSANGE - DON'T KILL THE MESSENGER!

FREIHEIT FÜR JULIAN ASSANGE (Mathias Bröckers, Westend Verl. 2019)

"Licht an - Ratten raus!" Mit diesen vier Worten hat Assange das Prinzip des Mediums Wikileaks manchmal  beschrieben, wenn es auf Kürze ankam. Und ganze Bücher darüber verfasst, warum es keine gerechte Gesellschaft ohne Transparenz ihrer Machtstrukturen geben kann -

Der BLOG

JULIAN ASSANGE - DON'T KILL THE MESSENGER!

FREIHEIT FÜR JULIAN ASSANGE (Mathias Bröckers, Westend Verlag 2019)

"Licht an - Ratten raus!" Mit diesen vier Worten hat Assange das Prinzip des Mediums Wikileaks manchmal  beschrieben, wenn es auf Kürze ankam. Und ganz Bücher darüber verfasst, warum es keine gerechte Gesellschaft ohne Transparenz ihrer Machtstrukturen geben kann - und ...

... keine freie Presse, wenn diese von Konzern- und Regierungsinteressen geleitet wird. Eine Volkssouveränität - Kern jeder parlamentarischen Demokratie - kann es nur geben, wenn die Macht rechenschaftspflichtig ist, und das kann sie nur sein, wenn sie transparent ist. Nur eine solche Macht ist in demokratischen Gesellschaften legitim. Es sind dies Prinzipien der Aufklärung und demokratischer Rechtsstaaten schlechthin und für nichts anderes stehen Wikileaks und Julian Assange.

aus dem Klappentext von FREIHEIT FÜR JULIAN ASSANGE

von Mathias Bröckers (Westend Verlag 2019)

.

.

............................................

..............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

RUDOLF STEINER VOR 100 JAHREN ... 10.OKT. 1919

>>Die Geschichte Roms besteht eigentlich darinnen, eine imaginäre Welt zu einer wirklichen zu machen, eine Welt, die nicht wirklich ist, zu einer wirklichen zu machen. In Rom wurde eigentlich der Bürger erfunden, der Bürger, dieses fürchterliche Karikaturgebilde neben dem Wesen

Mensch. Denn der Mensch ist Mensch; und daß er außerdem noch ein Bürger ist, ist eine imaginäre Sache. Daß er ein Bürger ist, das steht irgendwo in den Kirchenbüchern oder in den Rechtsbüchern oder dergleichen. Daß er, außer dem, daß er Mensch ist und als Mensch gewisse Fähigkeiten hat, auch noch einen eingetragenen Besitz hat, einen grundbuchlich eingetragenen Besitz, das ist etwas Imaginäres neben der Wirklichkeit.<<

in "Soziales Verständnis aus geisteswissenschaftlicher Erkenntnis" (GA 191)

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

PETER HANDKE - LITERATUR NOBELPREIS 2019

aus: Die Stunde der wahren Empfindung (1975)

Und jetzt wurde die Zeit akut, wie ein Organ, das man erst spürt, wenn es nicht mehr funktioniert. Auf einmal gab es so viel von ihr, daß sie eine eigene Existenz bekam und nicht mehr nur so verging. Das betraf alle. Keine Tätigkeit mehr in die man sich flüchten konnte. ...

.

   - liebe Blogbesucher: Ich freue mich aussordentlich über die Preisvergabe des Literatur Nobelpreises an Peter Handke - herzliche Gratulation von dieser Stelle! - und Dank für ein ganz außerordentliches Werk!

.

.

............................................

...............................................................................

.............................................................................................................................

.

.

RUDOLF STEINER VOR 100 JAHREN ... 10.OKT. 1919

>>Unsere Zivilisation ist deshalb so egoistisch durchsetzt, weil sie eigentlich keinen starken altruistischen Antrieb enthält. Ein starker altruistischer Antrieb kann nur kommen von einer geistigen Weltanschauung. Nur wenn der Mensch sich weiß als ein Glied der geistigen Welt, hört

er auf, sich selbst so furchtbar interessant zu sein, daß ihm das eigene Selbst nur zum Mittelpunkte der ganzen Welt wird; dann hören die egoistischen Antriebe auf, die altruistischen Antriebe beginnen. Unsere Zeit hat aber wenig  Neigung, dieses große Interesse zu entwickeln für die geistige Welt.<<

in "Soziales Verständnis aus geisteswissenschaftlicher Erkenntnis" (GA 191)

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

FRANZ VON ASSISI Anlässlich neuester menschenverachtender Gewalt in Türkei-Syrien - erkennt Ihr an diesem Gebet den Irr-Sinn des Krieges?

Franz von Assisi
DER SONNENGESANG (1224/25)

Höchster, allmächtiger, guter Herr,
Dein ist das Lob, die Herrlichkeit und Ehre
und jeglicher Segen. ...

... Dir allein, Höchster, gebühren sie,
und kein Mensch ist würdig,
Dich zu nennen.

Gelobt seist Du, mein Herr,
mit allen Deinen Geschöpfen,
vornehmlich mit der edlen Herrin
Schwester Sonne,
die uns den Tag schenkt durch ihr Licht.
Und schön ist sie
und strahlend in großem Glanz:
Von Dir, Höchster, ein Sinnbild.

Gelobt seist Du, mein Herr,
durch Bruder Mond und die Sterne;
am Himmel schufst Du sie
leuchtend und kostbar und schön.

Gelobt seist Du, mein Herr,
durch Bruder Wind und die Luft und die Wolken
und heiteres und jegliches Wetter,
durch das Du Deinen Geschöpfen
Gedeihen gibst.

Gelobt seist Du, mein Herr,
durch Schwester Wasser,
gar nützlich ist es
und demütig und köstlich und keusch.

Gelobt seist Du, mein Herr,
durch Bruder Feuer,
durch das Du die Nacht uns erleuchtest.
Und schön ist es und fröhlich
und kraftvoll und stark.

Gelobt seist Du, mein Herr,
durch unsere Schwester,
Mutter Erde,
die uns ernährt und erhält,
vielfältige Frucht uns trägt
und bunte Blumen und Kräuter.

Gelobt seist Du, mein Herr,
durch jene, die aus Liebe zu Dir vergeben
und Krankheit ertragen und Drangsal.
Selig jene, die solches ertragen in Frieden,
Du, Höchster, wirst sie einst krönen.

Gelobt seist Du, mein Herr,
für unsern Bruder, den leiblichen Tod;
ihm kann kein Mensch lebend entrinnen.
Weh denen, die in tödlicher Sünde sterben.
Doch selig, die er findet
in Deinem heiligsten Willen,
denn der zweite Tod tut ihnen kein Leides.

Lobet und preiset meinen Herrn
und danket ihm und dienet Ihm
in tiefer Demut!
.

Gesprochen: ChK 2018

. . .

   - Für all jene namentlich Ungenannten, die in diesen Stunden und Tagen unter erneutem schreckensvollem Kriegs-Terror zu leiden haben, die sterben müssen, und hilflos ausgeliefert sind jenen, die sie mit Kriegs-Gewalt und Leid überziehen... für die Kinder, Frauen, GreisInnen und Männer, bis zu den Soldaten und den um ihre Existenz Kämpfenden - für sie alle sei dieses Gebet von Franz von Assisi  hier eingestellt... Mögen die Entscheidungsträger aus Ihrem Irr-Sinn erhellt werden. Krieg und Gewalt sind immer die unter-menschlichsten Optionen die zur Problemlösung zur Verfügung stehen.

.

.

............................................

...............................................................................

.............................................................................................................................

.

.

RUDOLF STEINER VOR 100 JAHREN ... 5.OKT. 1919

>>Gerade so, wie man einen Baum photographieren kann von der einen Seite und photographieren kann von der anderen Seite: er schaut von den verschiedenen Seiten verschieden aus, aber es ist immer derselbe Baum. Wenn man materiell

die Welt erfaßt, so ist das nur die Photographie von der einen Seite. Wenn man spirituell die Welt erfaßt, so ist das die Photographie von einer anderen Seite. Der Materialismus sieht ganz anders aus als der Spiritualismus. Aber das Geheimnis besteht darin, daß man weder in dem Materialismus noch in dem Spiritualismus die Welt hat, sondern daß das eigentlich nur zwei Photographien von verschiedenen Standpunkten aus sind. Im Grunde genommen hat der Materialist ebenso Recht wie der Spiritualist und der Spiritualist ebenso wie der Materialist.<<

in "Soziales Verständnis aus geisteswissenschaftlicher Erkenntnis" (GA 191)

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

ARTE PHILOSOPHIE

In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)>>Prostata-Philosophie<< | Welche Rolle spielt die Prostata für das Selbstbild des Mannes? Warum denkt ein Mann, der keine Prostata mehr hat, er sei kein richtiger Mann mehr? Wie kommt es, dass so wenig über die Existenz und Funktion ...

... dieses Organs geschrieben wurde und wird, weder in überlieferten philosophischen Texten noch in Untersuchungen über Sexualität und Männlichkeit? | Quelle: arte

.

   - liebe Blogbesucher: In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. - Interesse an meiner Stimme? Ich leihe sie auch für andere Zwecke aus, wenn sie Sinn machen und Niveau haben. (Ich arbeite übrigens mit professionellen Tonstudios u. a. in Karlsruhe & Baden Baden zusammen) ->Kontakt

Datenschutz youtube:  policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

RUDOLF STEINER VOR 100 JAHREN ... 5.OKT. 1919

>>Warum streitet denn eigentlich der Mensch darüber, ob der Mensch materiell oder spirituell ist? Warum streitet denn der Mensch darüber, ob einer ein bloß leibliches Wesen oder ein bloß seelisches Wesen hat? Warum sehen die einen in dem Menschen bloß, ich möchte

sagen, physische Körperlichkeit, die anderen neben der physischen Körperlichkeit auch Seelisch-Geistiges? Weil der Mensch beides ist! Und das Geheimnis des Lebens besteht eigentlich darin, daß der Mensch beides ist.<<

in "Soziales Verständnis aus geisteswissenschaftlicher Erkenntnis" (GA 191)

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

ARTE PHILOSOPHIE

In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)>>Lob der Müdigkeit<< | Wie lässt sich die Müdigkeit besser ertragen: Indem man schon vor dem ersten Gähnen beginnt, sie zu unterdrücken, oder indem man sich einfach mit ihr abfindet? Was ist der Unterschied zwischen ...

... körperlicher und geistiger Erschöpfung? Sollte man sich lieber einem dusseligen Taumel hingeben, anstatt jeden Anflug von Müdigkeit überwinden zu wollen? Gibt es eine gute und eine schlechte Müdigkeit? | Quelle: arte

.

   - liebe Blogbesucher: In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. - Interesse an meiner Stimme? Ich leihe sie auch für andere Zwecke aus, wenn sie Sinn machen und Niveau haben. (Ich arbeite übrigens mit professionellen Tonstudios u. a. in Karlsruhe & Baden Baden zusammen) ->Kontakt

.

Datenschutz youtube:  policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

ICAN International Campaign to Abolish Nuclear weapons | Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen

ICANICANAm 27.9.2019, dem Global Abolition Day,

haben bei der Unterzeichnungszeremonie in New York neun weitere Staaten den UN-Vertrag für ein Atomwaffenverbot unterzeichnet, fünf weitere Staaten haben ratifiziert. Unterzeichnet haben Botswana, Dominica, Grenada,

Lesotho, St. Kitts und Nevis, Tansania und Sambia. Die Malediven sowie Trinidad und Tobago haben unterzeichnet und ratifiziert; Bangladesch, Kiribati und Laos legten ihr Ratifizierungsurkunden vor.  Damit zählt der UN-Vertrag für ein Atomwaffenverbot (TPNW) nun 79 Unterzeichner und 32 Vertragsstaaten. Zwei Drittel des Weges zum Inkrafttreten des Atomwaffenverbots ist damit geschafft.

Quelle: ICAN

Der gesamte Artikel - zur ->Seite von ICAN

.

Datenschutz ICAN:  www.icanw.de/datenschutz/

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

ARTE PHILOSOPHIE

In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)>>Nicht verhandelbar?<< | Wann ist eine Verhandlung gelungen? Wo verläuft die Grenze zwischen Kompromiss und der Gefahr, sich zu kompromittieren? Ist Unnachgiebigkeit die beste Taktik oder sind Zugeständnisse nötig, ...

... um sich zu einigen? Sollte Verhandeln auf eine Win-win-Situation abzielen oder ein Kräftemessen sein? Lassen sich beispielsweise Tarifgespräche und Krisenmanagement vergleichen? Verhandelt man z. B. mit Arbeitgebern genauso wie mit Terroristen?

Quelle: arte

.

   - liebe Blogbesucher: In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. - Interesse an meiner Stimme? Ich leihe sie auch für andere Zwecke aus, wenn sie Sinn machen und Niveau haben. (Ich arbeite übrigens mit professionellen Tonstudios u. a. in Karlsruhe & Baden Baden zusammen) ->Kontakt

.

Datenschutz youtube:  policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

KLIMASTREIK, 20. SEPTEMBER 2019

ZUSAMMEN MIT FRIDAYS FOR FUTURE ->AUF DIE STRAẞEN | Klimaschutz jetzt! | Weltweit streiken Kinder und Jugendliche seit Monaten jeden Freitag für ihre Zukunft. Jetzt sind alle Menschen gefordert: Als breites zivilgesellschaftliches ->Bündnis rufen wir gemeinsam auf, mit #FridaysForFuture auf die Straße zu gehen – alle zusammen ...

... für das Klima! Die Schüler*innen haben mit ihren Protesten gezeigt, dass sie die Politik unter Zugzwang setzen können. Am 20. September entscheidet die Bundesregierung über die nächsten Schritte in der Klimapolitik. Wenn wir alle zusammenstehen, treiben wir die Regierung zum notwendigen Handeln. | Macht mit: Kommt am 20. September zur ->Demonstration bei Euch vor Ort! | Quelle: Klimastreik

.

  - liebe Blogbesucher: Man kann selbstverständlich viele Fragen zum Thema "Klimawandel  stellen - die notorischen Besserwisser à la "das ist doch gar nicht vom Menschen ausgelöst", oder "Klimaschwankungen gab es schon immer" sollten jedoch in sich gehen und eingehend ihre persönliche Lust hinterfragen, diejenigen zu kritisieren, die sich ernsthaft Sorgen um unseren Planeten und die Menschheit machen. Verantwortungsvoll auf den gefährdeten Organismus Erde zu schauen, ihn als lebenden zweiten Leib zu betrachten in dem der Mensch wohnt, und dem man Schmerzen und Verletzungen zufügen kann, das ist das Gebot der Stunde. Es geht zudem auch - das ist nicht mehr weg zu diskutieren - um die Systemfrage: Der Kapitalismus in der aktuell wütenden Form, ein Finanzsystem in der heute absurden Ausgestaltung führt die Erde in den Untergang. Wer die klimatischen Zeichen der Zeit (die nur EIN Symptom bedeuten) kaltschnäuzig leugnet, vergeht sich an Erde und Menschheit. Diese Haltung aber wird auf jene selbst zurückfallen.

.

Datenschutz: www.klima-streik.org/datenschutz

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

ARTE PHILOSOPHIE

In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)>>Antisemitismus, ein ganz gewöhnlicher Hass?<< | Was sind die Ursachen für Antisemitismus? Beruht Antisemitismus – wie andere Formen von Rassismus – auf der Angst vor dem Anderen, oder schwingt auch Selbsthass darin mit, sprich ...

... Hass gegen unsere eigene, offene Gesellschaft? Ist dieser Hass im Laufe der Geschichte entstanden oder liegen seine Wurzeln in der Bibel? Und: Worauf lassen wir uns ein, wenn wir Antisemitismus begreifen wollen? - Zu Gast in dieser Sendung ist Delphine Horvilleur. Sie ist Rabbinerin. Ihr neuestes Buch ist unter dem Titel „Réflexions sur la question antisémite“ erschienen. Marie-Anne Matard-Bonucci ist promovierte Historikerin. Ihr jüngstes Werk („Totalitarisme fasciste“) ist dem faschistischen Totalitarismus gewidmet. | Quelle: arte

.

   - liebe Blogbesucher: In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. - Interesse an meiner Stimme? Ich leihe sie auch für andere Zwecke aus, wenn sie Sinn machen und Niveau haben. (Ich arbeite übrigens mit professionellen Tonstudios u. a. in Karlsruhe & Baden Baden zusammen) ->Kontakt

.

Datenschutz youtube:  policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

"Eine einzige Gedichtzeile im Leben kann einen Menschen wecken für allezeit. Das Poetische ist ja das Weltumfassende - und da treffen wir uns alle."  (Peter Handke, 2016)

JEREMY BRETT... 12.SEP. 1995  Der 24. Geburtstag im Geiste

Jeremy Brett reading poetry of Sir Philip Sidney (1554-1586)

   - liebe Blogbesucher:  Jeremy Brett war ein begnadeter Schauspieler - unvergessen und m. E. nach wie vor unübertroffen war seine Verkörperung von Sherlock Holmes nach A. C. Doyle - während elf Jahren in zahlreichen Staffeln von der BBC erstklassig verfilmt. (Auf youtube finden sich nahezu alle Folgen)

.

.

............................................

...............................................................................

.............................................................................................................................

.

.

LOTWÜRFE - JOURNAL

"Die Konsequenz des durch das Irdische hindurch schauenden Blicks."

Was ist die "Konsequenz"? Sie ist das Nicht-Mehr-Lassen, das regelmäßige Gebet, das liebevolle Immerzu-man-selbst-bleiben, das Sich-selbst-Mutter-Sein.

Was ist "das Irdische"? Es ist der Stoff, das Stoffliche, die ...

... Erscheinung, das Erscheinen, das Material; es ist die Lust, der Lustgenuss, jegliche Sinnen-Botschaft die an mein "Ich bin" ergeht. Es ist das Aushalten der Begegnung von Feuer und Wasser, von Luft und Erde; es ist auch das Begraben und das Grab selbst und das Pflegen des Grabes; es ist höchstmögliche Lern-Chance eben dieser Kraft der Konsequenz. (Wie bezeichnend, daß das Kind, neben der umfassenden Liebe, diese Qualität der Konsequenz als eine der Haupt-Welt-Gegebenheiten zu Beginn seiner Erden-Bahn erleben will!)

Was ist "der hindurch schauende Blick"? Es ist der das Phänomenale erkennende Blick. Es ist der Blick, der sich nicht fangen läßt. Es ist der aufs Wirkliche schauende Blick, das aber heißt, es ist der auf das Dahinterstehende schauende Blick. Es ist der geklärte und damit klare Blick. Gleichwohl ist es der milde Blick, der geläuterte Blick. Es ist der niemals fanatische Blick. Es ist der ungefühlige Blick. Es ist der frische, aber nie kalte Blick. Es ist der Blick jenseits von Schmerz und Enttäuschung. Es ist, in letzter Konsequenz, der Blick Gottes - wie auch der Blick des bildenden Künstlers auf sein Kunstwerk, der Blick des Erziehenden auf das ihm anvertraute Wesen. (Früher war es der Blick des Herrschers auf sein Reich am Morgen) Es ist der Blick, der dem Blickenden die wahre Geschichte über das Angeblickte erzählt. Es ist der Blick, der sich selbst zum Ausdruck bringt.

"Die Konsequenz

des durch das Irdische

hindurch schauenden Blicks."

.

ChK - Jan. 2007, "LOTWÜRFE", Journal

. . .

Bei Interesse an einer Lesung aus meinen Texten ->Kontakt

.

.

............................................

...............................................................................

.............................................................................................................................

.

.

AUTO & SUV

Das sogenannte Sport Utility Vehicle, oder SUV, ist m. E. generell inakzeptabel (ChK)Das sogenannte Sport Utility Vehicle, oder SUV, ist m. E. generell inakzeptabel (ChK)Obergrenze für große SUV in den Innenstädten

Schwere Sportgeländewagen raus aus den Innenstädten? Der furchtbare Berliner Unfall mit einem solchen PS-starken Auto hat die Debatte angefacht. | "Wir brauchen eine Obergrenze

für große SUV in den Innenstädten." (Oliver Krischer, Grüne) In diesem Jahr würden nach Branchenschätzungen erstmals über eine Million der geländegängigen Limousinen - sogenannte Sport Utility Vehicle (SUV) - in Deutschland neu zugelassen, schreibt der "Tagesspiegel". Der Marktanteil werde auf rund ein Drittel steigen. Krischer: "Die Autos brauchen immer breitere Parkplätze in Städten, wo der Raum immer knapper wird. Sie sind eine Gefahr gerade für Fußgänger und Radfahrer." ... | Quelle: web.de

.

   - liebe Blogbesucher: Schon seit Langem empfinde ich das Auto ganz generell als extreme Belästigung, d. h. als permanente Einschränkung meiner Lebensqualität, und als Bedrohung meiner Gesundheit. Ich besitze schon längst keines mehr, und habe mein Leben danach eingerichtet - das geht ganz prima. Die immer weiter schreitende exzessive Entwicklung dieses Fetischs namens Auto, die dazu geführt hat, dass wir alle in einer uns komplett dominierenden  "Autowelt" leben, muss dringend umgekehrt werden - radikal umgekehrt. Die zunehmende Seuche der privaten SUV-Nutzung ist nur ein weiterer perverser Auswuchs dieses Auto-Problems. - Besitzt Ihr noch ein eigenes? Und falls ja, weshalb?! (Motive hinterfragen!)

.

Datenschutz:  web.de/datenschutz/

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

ARTE PHILOSOPHIE

In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)>>Der Tod findet nicht statt<< | Warum verdrängt der Mensch Zeit seines Lebens den Tod? Weshalb können wir unsere Augen vor der eigenen Endlichkeit verschließen? Wird die Verneinung des Todes Realität durch den ...

... Transhumanismus, durch IT- und Neuroscience-Technologie? Halten diese Technologien ihr Versprechen, den Menschen von den Grenzen seiner körperlichen Hülle zu befreien? | Quelle: arte

.

   - liebe Blogbesucher: In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. - Bei Interesse an meiner Stimme: Ich leihe sie auch für andere Zwecke aus, wenn sie Sinn machen und Niveau haben. (Ich arbeite übrigens mit professionellen Tonstudios u. a. in Karlsruhe & Baden Baden zusammen) ->Kontakt

.

Datenschutz youtube:  policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

KLIMASTREIK, 20.9.2019

Klimakrise: Und Du besitzt ein eignes Auto? lebst in einer 95qm-Wohnung? reist per Flieger? Das mußt Du mir verdammt gut begründenKlimakrise: Und Du besitzt ein eignes Auto? lebst in einer 95qm-Wohnung? reist per Flieger? Das mußt Du mir verdammt gut begründenZusammen mit Fridays for Future ->auf die Straße!

#Klimastreik am 20.September bei Dir vor Ort!

Weltweit streiken Kinder und Jugendliche seit Monaten unter dem Motto #FridaysForFuture

für echten Klimaschutz und eine Zukunft ohne Klimakrise.

Mach mit: Komm am 20.September zur Demonstration bei Dir ->vor Ort! Gemeinsam fordern wir: Klimaschutz jetzt! | Quelle: klima-streik.org

.

   - liebe Blogbesucher: Ich bin durchaus der Ansicht, es braucht dringend große Worte und große Aktionen, was die klimatische Weltlage angeht. ABER: Es braucht ebenso die kleinen Taten und das tägliche konkret-achtsame Verhalten von jederfrau und -mann. - Was mich betrifft: Ich habe mich für eine Lebensführung des achtsamen Verzichts entschieden, d. h. seit Jahren verringere ich geduldig mein materielles "Haben-Wollen": Ich besitze kein Auto - ich nutze das gleiche Notebook und Smartphone seit 10 Jahren - ich lebe in einer (sehr) kleinen Wohnung - ich mache grundsätzlich keine Flugreisen - ich be-denke bei jedem Kauf, WAS ich da erwerbe - ich halte tagtäglich mein Bewußtsein wach "Was brauche ich WIRKLICH? Was tue ich heute der Erde Gutes, womit schade ich ihr, und damit mir?"... so etwa lautet meine (all)tägliche Formel der Kontemplation. Und: Ich bin sehr glücklich auf diesem eingeschlagenen Weg, denn er ist enorm gewinnbringend für meinen inneren Menschen. ->Kontakt

In meinem Wohnort Karlsruhe wird am Friedrichsplatz demonstriert werden - 20.9. 11 Uhr

.

Datenschutz:  www.klima-streik.org/datenschutz

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

ARTE PHILOSOPHIE

In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)>>Kann Gewalt legitim sein?<< | Wie legitim ist die Gewalt eines Volkes, das gegen ein totalitäres Regime aufbegehrt? Heiligt der Zweck bisweilen die Mittel? Ist nur eine Gesellschaft der Chancengleichheit eine gewaltfreie ...

... Gesellschaft? Und führt der Weg dorthin zwangsläufig über Gewalt? Vor dem Hintergrund der Gelbwestenbewegung und exzessiver Polizeigewalt in Frankreich führt Raphael Enthoven ein angeregtes, bisweilen kontroverses Gespräch über die Fragen von Demokratie und Gewaltausübung mit seinen beiden Gästen: Manuel Cervera-Marzal ist Forschungsbeauftragter an der Universität Lüttich und Mitglied des südfranzösischen Forschungsnetzwerkes LabexMed; Vanessa Codaccioni ist Historikerin, Politikwissenschaftlerin und Dozentin an der Universität Paris VIII.  | Quelle: arte

.

   - liebe Blogbesucher: In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. - Bei Interesse an meiner Stimme... ich leihe sie auch für andere Zwecke aus, wenn sie Sinn machen und Niveau haben. (Ich arbeite übrigens mit professionellen Tonstudios u. a. in Karlsruhe & Baden Baden zusammen) ->Kontakt

.

Datenschutz youtube:  policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

ICAN International Campaign to Abolish Nuclear weapons | Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen

ICANICANDie Atommächte rüsten auf, doch es gibt auch gute Nachrichten: Das internationale Atomwaffenverbot, von der großen Mehrheit der Staaten beschlossen, kommt seinem Inkrafttreten immer näher. Vorgestern (29.Aug.), am Internationalen Tag gegen Atomtests, hat mit

Kasachstan das 26. Land das Abkommen ratifiziert – damit ist über die Hälfte der notwendigen Staaten erreicht!

Und auch in Deutschland tut sich etwas: Rheinland-Pfalz fordert als erstes Flächenbundesland die Bundesregierung auf, dem Atomwaffenverbot endlich beizutreten. Auf Initiative von ICAN hat der Landtag mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP den Antrag angenommen. Der Beschluss ist auch deshalb wichtig, weil in Rheinland-Pfalz noch immer US-amerikanische Atombomben lagern, die sogar noch modernisiert werden sollen. | Quelle: ICAN

.

Datenschutz:  www.icanw.de/datenschutz/

.

.

............................................

...............................................................................

.....................................................................................................................

.

.

ARTE PHILOSOPHIE

In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)In dieser arte-Reihe leihe ich meine Stimme dem Gastgeber der Sendung, Raphael Enthoven. (ChK)>>Volksinitiative - Ja oder Nein?<< |