Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allein schon einen Feind sich vorzustellen, heißt, daß du nur unterliegen kannst (auch als Sieger)

Peter Handke

 "Allein schon einen Feind sich vorzu-stellen, heißt, daß du nur unterliegen kannst (auch als Sieger)" - Peter Handke"Allein schon einen Feind sich vorzu-stellen, heißt, daß du nur unterliegen kannst (auch als Sieger)" - Peter Handke

.

So sei verflucht der Krieg! Verflucht das Werk der Waffen! / Es hat der Weise nichts mit ihrem Wahn zu schaffen.

Li Tai-Pe

So sei verflucht der Krieg! Verflucht das Werk der Waffen! / Es hat der Weise nichts mit ihrem Wahn zu schaffen. - Li Tai-PeSo sei verflucht der Krieg! Verflucht das Werk der Waffen! / Es hat der Weise nichts mit ihrem Wahn zu schaffen. - Li Tai-Pe

.

. . .  . . .  . . .

Was ich als Sprecher so mache

Hörbeispiele

Hörbeispiel - Voice over:

arte: Square für Künstler

Philippe Geluck

Parallel zu seinem Beruf als Zeichner, setzte er seine Karriere im Radio und Fernsehen beim Sender RTBF fort. Ich leihe ihm hier in diesem Portrait meine Stimme.

Hörbeispiele - meine handgestrickten "ipad-Productions":

Li Tai-Pe (701-762):

"Fluch des Krieges"

Anlässlich der Ukraine-Rußland-Krise

Khalil Gibran (1883-1931)

BILDUNG

Prosaminiatur

Rafael Alberti (1902-1999):

"Deutschland"

Anlässlich der Ukraine-Rußland-Krise

Franz Kafka (1883-1924)

Unglücklichsein I

Unglücklichsein II

verfasst 1911

Rudolf Steiner (1861-1925):

Wochensprüche 13 14

Aus dem "Seelenkalender"

André Prévot (1880-1955):

Das Café

Prosa

Wolfgang Borchert (1921-1946):

"Dann gibt es nur eins"

Anlässlich der Ukraine-Rußland-Krise

Michail Lermontow (1814-1841):

"Strophen"

Lyrik

Ajra Pogačnik

"Einbruch in den heiligen Raum unseres Wesens"

aus: "Corona-Impfungen aus spiritueller Sicht" von Thomas Mayer

Rudolf Steiner (1861-1925):

Wochenspruch 12

JOHANNISTIMMUNG

Rudolf Steiner (1861-1925):

"Friedenstanz"

 (Musik: Martin Seith-Böhm)

Fernando Pessoa (1888-1935)

Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchalters Bernardo Soares (V)

(Auszug)

Fernando Pessoa (1888-1935)

Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchalters Bernardo Soares (IV)

(Auszug)

Rudolf Steiner (1861-1925):

Wochensprüche 10 11

Aus dem "Seelenkalender"

Fernando Pessoa (1888-1935)

Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchalters Bernardo Soares (III)

(Auszug)

Henning Köhler (1951-2021)

Die Insel der Menschen

aus "Der Weg zum Fenster ist weit und gewunden" (1982)

Rudolf Steiner (1861-1925):

Wochenspruch 9

Aus dem "Seelenkalender"

Herbert Schnaibel *1956

Stadtgeburtstag - Utopien einer Fächersatadt

Satirischer Roman - frei als Hörbuch, gesprochen von Christoph Köhler

Rudolf Steiner (1861-1925):

Wochenspruch 8

Aus dem "Seelenkalender"

Rudolf Steiner