Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

.

Allein schon einen Feind sich vorzustellen, heißt, daß du nur unterliegen kannst (auch als Sieger)

Peter Handke

"Allein schon einen Feind sich vorzu-stellen, heißt, daß du nur unterliegen kannst (auch als Sieger)" - Peter Handke"Allein schon einen Feind sich vorzu-stellen, heißt, daß du nur unterliegen kannst (auch als Sieger)" - Peter Handke So sei verflucht der Krieg! Verflucht das Werk der Waffen! / Es hat der Weise nichts mit ihrem Wahn zu schaffen.

Li Tai-Pe

So sei verflucht der Krieg! Verflucht das Werk der Waffen! / Es hat der Weise nichts mit ihrem Wahn zu schaffen. - Li Tai-PeSo sei verflucht der Krieg! Verflucht das Werk der Waffen! / Es hat der Weise nichts mit ihrem Wahn zu schaffen. - Li Tai-Pe

.

HEINRICH KÖHLER

(*14.8.1926  23.10.2018)

Lyrik

   Vor sechs Jahren ist mir mein Vater gestorben - er war vieles, und er war mir vieles, und er war auch Dichter. Dies zu würdigen, seien hier in freier Folge einige seiner Gedichte - von mir eingesprochen - zu Gehör gebracht... für die, die's hören möchten:

Einer seiner Lieblingstexte war

"Der Sonnengesang" (1224)

von Franz von Assisi (1181-1226)

. . .  . . .  . . .

. . .

"Der Zaubergrund"

Lyrik von Heinrich Köhler (1926-2018)

gesprochen von Christoph Köhler

mit Musik von L.v.Beethoven

gespielt von Dietmar Schlager

.

   Hier können Sie in die Aufführung des Programms (am 9.12.2020 in der Christophorus-Kirche, Karlsruhe) hinein sehen und hören...

->HIER der Audio-Mitschnitt des Abends

Ich komme bei Interesse im kleinen Rahmen gerne zu Gast.

. . .  . . .  . . .

Vielen Dank für den Besuch hier! Wir wünschen schöne Momente der inneren Kräftigung

Christoph Köhler

und Dietmar Schlager

. . .

. . .  . . .  . . .

 Hör auf den Wind / Der durch die Welt weht. / Sei wie ein Kind / Das am Anfang steht. // Hör auf das Wasser / Das die Quelle verläßt. / Sei wie ein Kind / Das es geschehen läßt. // Schau auf das Leben / Das überall ist. / Sei wie ein Kind / Das nur Leben ist. ///
(Heinrich Köhler, vermutlich Sommer 2018)Hör auf den Wind / Der durch die Welt weht. / Sei wie ein Kind / Das am Anfang steht. // Hör auf das Wasser / Das die Quelle verläßt. / Sei wie ein Kind / Das es geschehen läßt. // Schau auf das Leben / Das überall ist. / Sei wie ein Kind / Das nur Leben ist. /// (Heinrich Köhler, vermutlich Sommer 2018)

Aquarell: Eva Köhler

. . .

Ich bin ein Schatten. Das bist auch du! Ich rech-ne mit der Zeit. Und du?Ich bin ein Schatten. Das bist auch du! Ich rech-ne mit der Zeit. Und du?

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog!

   Ich wünsche allen friedlichen Menschen, die einander versuchen zu verstehen und zu akzeptieren, Mut und Kraft für das Jahr 2024. - Ich distanziere mich an dieser Stelle ausdrücklich von der übergriffigen Aussage der dt. Außenministerin, wir seien alle Israelis. Ich keinesfalls!

.

->KONTRAFUNK-Radio - Die Stimme der Vernunft (täglich live)

->das Archiv für Corona-Unrecht

->Welt ist Literatur ist Welt (mein Telegramkanal)

.

... und nun der Blog

ANDREAS GRYPHIUS  †17.7.1664 - der 360.Todestag

"Betrachtung der Zeit" & "Morgensonett"

Mein sind die Jahre nicht, die mir die Zeit genommen;
Mein sind die Jahre nicht, die etwa möchten kommen;
Der Augenblick ist mein, und nehm ich den in acht,
So ist der mein, der Jahr und Ewigkeit gemacht.

->"Morgensonett" (der Text)

. . .

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

. . .

"Eine einzige Gedichtzeile im Leben kann einen Menschen wecken für allezeit. Das Poetische ist ja das Weltumfassende - und da treffen wir uns alle."  (Peter Handke, 2016)

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

17.07.2024

.

.

GOTTFRIED KELLER  †15.7.1890 - der 134.Todestag

Die Zeit geht nicht

Die Zeit geht nicht, sie stehet still,
Wir ziehen durch sie hin;
Sie ist ein Karawanserei,
Wir sind die Pilger drin. ...

->Der ganze Text

. . .

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

. . .

"Eine einzige Gedichtzeile im Leben kann einen Menschen wecken für allezeit. Das Poetische ist ja das Weltumfassende - und da treffen wir uns alle."  (Peter Handke, 2016)

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

16.07.2024

.

.

RUDOLF STEINER - Der Seelenkalender

Fünfzehnte Woche (Juli)

15. Ich fühle wie verzaubert
Im Weltenschein des Geistes Weben.
Es hat in Sinnesdumpfheit
Gehüllt mein Eigenwesen, ...

... Zu schenken mir die Kraft,
Die, ohnmächtig sich selbst zu geben,
Mein Ich in seinen Schranken ist.

.

->Der anthroposophische Seelenkalender

. . .

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

14.07.2024

.

.

GOTTFRIED BENN  †7.7.1956 - der 68.Todestag

Astern

Astern – schwälende Tage,
alte Beschwörung, Bann,
die Götter halten die Waage
eine zögernde Stunde an. ...

->Der ganze Text

. . .

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

. . .

"Eine einzige Gedichtzeile im Leben kann einen Menschen wecken für allezeit. Das Poetische ist ja das Weltumfassende - und da treffen wir uns alle."  (Peter Handke, 2016)

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

07.07.2024

.

.

RUDOLF STEINER - Der Seelenkalender

Dreizehnte Woche (Juni Juli)

13. Und bin ich in den Sinneshöhen
So flammt in meinen Seelentiefen
Aus Geistes Feuerwelten
Der Götter Wahrheitswort ...

Sommer / Vierzehnte Woche (Juli)

14. An Sinnesoffenbarung hingegeben
Verlor ich Eigenwesens Trieb
Gedankentraum, er schien
Betäubend mir das Selbst zu rauben...

... In Geistesgründen suche ahnend
Dich geistverwandt zu finden.

...Doch weckend nahet schon
Im Sinnenschein mir Weltendenken.

.

->Der anthroposophische Seelenkalender

. . .

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

07.07.2024

.

.

FRANZ KAFKA  *3.7.1883 - der 141. Geburtstag

DAS LICHT DES ENGELS

Tagebuch 25.6.1914

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

03.07.2024

.

.

FRIEDRICH GOTTLIEB KLOPSTOCK  *2.7.1724, der 300.Geburtstag

Die frühen Gräber

Willkommen, o silberner Mond,
Schöner, stiller Gefährt der Nacht!
Du entfliehst? Eile nicht, bleib, Gedankenfreund!
Sehet, er bleibt, das Gewölk wallte nur hin. ...

->Der ganze Text

. . .

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

. . .

"Eine einzige Gedichtzeile im Leben kann einen Menschen wecken für allezeit. Das Poetische ist ja das Weltumfassende - und da treffen wir uns alle."  (Peter Handke, 2016)

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

02.07.2024

.

.

CHRISTOPH KÖHLER  - Lyrik

Vorgeschmack (2009)

Stimmung am Morgen (2005)

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

. . .

"Eine einzige Gedichtzeile im Leben kann einen Menschen wecken für allezeit. Das Poetische ist ja das Weltumfassende - und da treffen wir uns alle."  (Peter Handke, 2016)

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

27.06.2024

.

.

INGEBORG BACHMANN  *25.6.1926, der 98.Geburtstag

Anrufung des großen Bären

Großer Bär, komm herab zottige Nacht,
Wolkenpelztier mit den alten Augen,
Sternenaugen,
durch das Dickicht brechen schimmernd ...

->Der ganze Text

. . .

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

. . .

"Eine einzige Gedichtzeile im Leben kann einen Menschen wecken für allezeit. Das Poetische ist ja das Weltumfassende - und da treffen wir uns alle."  (Peter Handke, 2016)

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

25.06.2024

.

.

kriegdarfnichtsein

Aus gegebenem Anlass

Allein schon einen Feind sich vorzustellen, heißt, daß du nur unterliegen kannst (auch als Sieger) - Peter HandkeAllein schon einen Feind sich vorzustellen, heißt, daß du nur unterliegen kannst (auch als Sieger) - Peter Handke

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

25.06.2024

.

.

WOLFGANG BORCHERT  1921-1947

DANN GIBT ES NUR EINS

   Du. Mann an der Maschine und Mann in der Werkstatt. Wenn sie dir morgen befehlen, du sollst keine Wasserrohre und keine Kochtöpfe mehr machen – sondern Stahlhelme und Maschinengewehre, dann gibt es nur eins:
Sag NEIN! ...

->Der ganze Text

. . .

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

. . .

"Eine einzige Gedichtzeile im Leben kann einen Menschen wecken für allezeit. Das Poetische ist ja das Weltumfassende - und da treffen wir uns alle."  (Peter Handke, 2016)

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

24.06.2024

.

.

RUDOLF STEINER - Der Seelenkalender

Johannes=Stimmung (24. Juni)

12. Der Welten Schönheitsglanz
Er zwinget mich aus Seelentiefen
Des Eigenlebens Götterkräfte
Zum Weltenfluge zu entbinden; ...

... Mich selber zu verlassen
Vertrauend nur mich suchend
In Weltenlicht und Weltenwärme.

.

->Der anthroposophische Seelenkalender

. . .

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

24.06.2024

.

.

DOROTHEA ZEICHMANN  *22.6.1957, der 67.Geburtstag

"Zwischen Himmel und Hölle"
"Die Liebe schläft"

->Die ganzen Texte (Zwischen Himmel und Hölle & Die Liebe schläft)

. . .

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

. . .

"Eine einzige Gedichtzeile im Leben kann einen Menschen wecken für allezeit. Das Poetische ist ja das Weltumfassende - und da treffen wir uns alle."  (Peter Handke, 2016)

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

22.06.2024

.

.

KURT SCHWITTERS  *20.6.1887, der 137.Geburtstag

"Ich fordere die Merzbühne"

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

20.06.2024

.

.

CHRISTOPH KÖHLER  - Lyrik

Abend im Stehcafé (2006)

Wenn es Abend geworden ist

wenn dir der stumpfe, schwache, graublaue Lichtrest des Tages am Himmel auffällt

wenn der würflige Häuserblock draußen grade eben so noch sichtbar ist

und er dir ein verräumtes Bühnenbild in düstrem Magazin erscheint ...

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

. . .

"Eine einzige Gedichtzeile im Leben kann einen Menschen wecken für allezeit. Das Poetische ist ja das Weltumfassende - und da treffen wir uns alle."  (Peter Handke, 2016)

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

20.06.2024

.

.

FERNANDO PESSOA  *13.6.1888, der 136.Geburtstag

Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares

(Notat April 1930)

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

13.06.2024

.

.

Budapest 01.06.2024

Warum ist das aktuell nicht in Deutschland möglich?

Friedensmarsch mit zehntausenden Teilnehmern gegen weitere Eskalation

Quelle: zensierende Plattform YouTube, Kanal. Nächster Halt Frieden

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

10.06.2024

.

.

RUDOLF STEINER

Friedenstanz

Musik: Martin Seith-Böhm

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

09.06.2024

.

.

RUDOLF STEINER - Der Seelenkalender

Elfte Woche (Juni)

11. Es ist in dieser Sonnenstunde
An dir die weise Kunde zu erkennen:
An Weltenschönheit hingegeben
In dir dich fühlend zu durchleben: ...

... Verlieren kann das Menschen-Ich
Und finden sich im Welten-Ich.

.

->Der anthroposophische Seelenkalender

. . .

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

09.06.2024

.

.

FRANZ KAFKA  †3.6.1924 - der 100.Todestag (VII)

Tagebuch - zur Todesstrafe

22.7.1916

Gesprochen von Ch.Köhler | Quelle: soundcloud

.

...............................

...................................................................

.............................................................................................................................

09.06.2024

.

.